Über mich

"...und dann kommt die Zeit, da Yoga nicht mehr etwas ist, das du zweimal am Tag tust. Es ist immer da. In jeder Geste, in jedem Schritt. Du gehst, du wendest den Kopf, du hältst eine Tasse, du triffst eine Entscheidung, alles ist Asana. Es zeigt sich in allem... Leichtigkeit und Anmut. Freiheit und Harmonie."

(Frederic LeBoyer)

 

Das ist aus meiner Sicht....MEIN... Ziel von Yoga, nicht "nur" für 90 min. auf der Matte im Unterricht zu üben, sondern im täglichen Leben zu integrieren und sich so weiterentwickeln. Denn wenn Du Yoga regelmässig und über einen längeren Zeitraum übst, verändert sich automatisch etwas in Deinem Leben. Ein wichtiger Schwerpunkt in meinem Unterricht ist es; die Anleitung Deinen Körper, Deine Atmung und Geist wertfrei zu beobachten. Diese Reflexion lehrt Dich viel über Dich selbst, an dem Du wachsen und Dich weiterentwickeln kannst. Ich bin da und leite Dich an. Ich bin authentisch, denn so wie ich unterrichte lebe ich Yoga auch und spreche aus eigener Erfahrung und eigenem Erleben.

Es geht mir um die Bewusstseinsentwicklung und Wahrnehmung der eigenen Person: Nur wenn du Dich kennst, wahrnehmen kannst was gerade IST, kannst Du wissen was Du brauchst und wohin Du gehen möchtest.

Was und wieviel Du annehmen möchtest, liegt ganz bei dir.

 

Gerne teile ich diese Erfahrung auch mit Dir und freue mich, Dich auf Deinem Weg mit meinem Angebot begleiten zu dürfen.

 

Zu meiner Person

Mein Name ist Maria von Allmen. Ich bin verheiratet und lebe im wunderschönen Zürcher Oberland. Ich bin gelernte Pflegefachfrau und habe in den letzten Jahren beruflich neue Wege eingeschlagen als Ayur- und Yin Yoga Lehrerin, Meditationslehrerin und als Dipl. systemischer Coach.

Im Jahr 2006 begann ich aus gesundheitlichen Gründen mit Yoga.

Von Anfang an war ich begeistert und überzeugt von der Wirkung auf den Körper, Geist und Seele.

 

Was lebe ich?

Achtsamkeit, Selbstverantwortung, Authentizität - ich weiss aus eigener Erfahrung, eigenem Erleben von was ich rede:-)

Mein Unterrichtsstil

Mein Unterrichtsstil richtet sich nach den Schwerpunkten von Ayur - und Yin Yoga, somit für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Gefolgt von dynamischen, kraftvollen Übungen aus dem Ayuryoga oder passiven, entspannenden aus dem Yin Yoga, sind die Lektionen stets von einer tiefen,bewussten und achtsamen Atmung begleitet.

 

Yoga hat für mich nichts mit Leistung zu tun!

Ich biete Dir an, dich "druckfrei" weiterzuentwickeln. In Deine Kraft zu kommen, altes loszulassen ganz im HIER und JETZT anzukommen um offen zu sein für das, was gerade IST.

Komm vorbei und erlebe meinen Unterricht.

 

Manchmal sind die Yoga Lektionen etwas lebhaft, manchmal eher meditativ, da ich es liebe, mich vom Leben und den Menschen inspirieren zu lassen. 

Meine Yoga / Meditation Aus- und Weiterbildungen

  • in Ausbildung zur Trauma-Yogatherapeutin (TYT) (2018 / 19) 
  • Ausbildung zur Yin Yoga Lehrerin bei Tanja Seehofer Mai/Juni (2018) 
  • Fortbildung in Traumasensibles Yoga (TSY ingradual) (2016 / 17)
  • Workshop Yoga gegen Burnout bei Tanja Seehofer (2017)
  • 3-tägiger Intensiv-Detox-Yoga Workshop bei Diana Schöpplein (2016)  
  • Ausbildung zur Meditationskursleiterin bei Anna Röcker (2014)
  • Intensiv Ausbildung zur Ayuryoga Lehrerin bei Remo Rittiner, 300 Stunden (2013)

Weitere Ausbildungen