Gut zu wissen

 

Ankommen:

Ich empfehle Dir rechtzeitig in den Kurs (Workshop / Termin) zu kommen, damit Du vor Beginn noch etwas Zeit hast, um in Ruhe anzukommen. Ideal sind 10 min. vor Kursbeginn. 

Mitteilungen:

Bitte teile mir gesundheitliche Veränderungen oder Beschwerden mit, damit ich dies im Kurs berücksichtigen kann. (Krankheit, Operationen, Schwangerschaft etc.) 

Aus Rücksicht:

Bitte schalte Dein Natel während des Kurses aus. 

Wohlbefinden:

Bitte bring bequeme Kleidung und Socken für die Schlussentspannung mit.

Für Decken, Kissen, Matten etc. ist gesorgt. Garderobe zum Umziehen ist vor Ort.

Mahlzeiten:

Etwa zwei Stunden vor der Yoga Stunde solltest Du nichts schweres essen, damit Dein Magen, respektive Dein Körper nicht mit dem Verdauungsprozess beschäftigt ist. 

Ansagen:

Solltest Du  bei den Ansagen zu den Yoga Übungen Schwierigkeiten mit der Atmung bekommen, atme einfach in Deinem eigenen Rhythmus weiter.

Korrekturen:

Manchmal werde ich Dich in Deiner Haltung unterstützen, damit Du angepasst an Deiner körperlichen Konstitution, Dich noch mehr ausdehnen und optimal in die Übung kommen kannst. Falls Du für Korrekturen oder zur Unterstützung nicht berührt werden möchtest, teile mir dies bitte vor Beginn des Kurses mit. 

Achtsamkeit:

Gehe mit Deinen eigenen Grenzen achtsam um. Dein Atem, Unwohlsein oder Schmerzen können Signale dafür sein, dass Du Deine eigenen Grenzen überschreitest.

Ich lade Dich ein, geduldig und wertfrei mit Dir selbst zu sein und die Übung jeweils wie von mir angesagt anzupassen.

Bezahlung:

Zahlungen aller Kursgebühren erfolgen in bar oder mit TWINT vor Beginn des Kurses.

Krankenkasse:

Erkundige Dich bei Deiner Krankenkasse, welcher Betrag für Yoga  Kurse übernommen wird. Viele Zusatzversicherungen übernehmen anteilmässig die Kosten für die Prävention.