Feedbacks von doTERRA Kunden

Ich liebe die doTERRA Öle und nutze sie fast täglich als Parfum, zum Einschlafen 

(Lavendel), gegen Mücken (TerraShield) oder bei Fieberblasen
(Teebaumöl) u.v.m. Man spürt die hohe Qualität der Öle auf allen Ebenen.

 

Nadine


Durch Maria durften wir in die Welt der doTERRA Öle eintauchen. Nach der doTERRA Einzelberatung bei Maria haben wir uns ein Kit bestellt und viele spannende Erfahrungen gesammelt.
Andere Öle haben wir nicht ausprobiert, da wir diese weder einnehmen noch auf dem Körper auftragen konnten.
Seit einiger Zeit benützen wir diverse Öle von doTERRA und machten unsere Erfahrungen, welche wir aus unserem Alltag nicht mehr wegdenken möchten.
Wir sind beide seit Jahren Migräne Patientinnen. Seit wir das Peppermint Öl benutzen hatten wir beide in letzter Zeit seltener Migräne Anfälle gehabt.
Vor der Anwendung mit dem Peppermint Öl war die Einnahe von Schmerzmittel zur Prophylaxe nicht weg zu denken. Heute muss noch selten bis gar nie ein Schmerzmittel gegen Kopfschmerzen/Migräne eingenommen werden.
Das Peppermint Öl wird regelmässig Morgens und Abends auf Stirn, Nasenrücken, Nasenflügel und Nacken aufgetragen. Bei Anzeichen einer aufkommenden Migräne, wird das Öl auch unter Tags aufgetragen, dann zusätzlich am Kopf / Haaransatz einmassiert.
Wir sind dankbar für diese wertvolle Erfahrung und können uns das Öl aus unserem Alltag nicht mehr wegdenken.
Das Balance Öl wird bei uns zur Anwendung bei Stress / Nervosität oder Anspannung gebraucht. Es wird auf Brust / Dekolleté und Handgelenken aufgetragen, dies wirkt beruhigend und harmonisch.Dies hat uns schon oft in schwierigen Alltagssituationen unterstützt.
Am Abend wird das AromTouch Öl zusammen mit dem Lavendel Öl in den Diffuser gegeben, um den Tag ausklingen zu lassen. Es wirkt sich auch positiv auf einen entspannten Schlaf aus.
Gegen Gelenkschmerzen / Stauchung oder Rücken / Nackenschmerzen wenden wir Deep Blue Öl gemischt mit Fractionated Coconut Oil an. Mit Hilfe dieser Mischung können auch kleine Massagen durchgeführt werden und lindern so die Schmerzen.
Gegen unreine Haut haben wir Wasser mit zwei Tropfen Malaleuca Öl (Teebaumöl) angereichert und Wattenplätzchen eingelegt, für die tägliche Gesichtspflege. Die Haut ist reiner und fühlt sich angenehm an.
Das ist ein Auszug aus unsere Anwendung mit denen uns sehr beliebten doTERRA Ölen. Wir bauen unsere Anwendung stetig aus und sind sehr gespannt welche Erlebnisse uns erwarten.
Danke Maria für das näher bringen dieser wertvollen Öle :-)
Mareika und Natacha


 

Ich benutze das doTERRA Frankincense (Weihrauch) Öl in meiner Gesichtscreme und nehme täglich 1 Tropfen auf die Zunge. Ich habe den Eindruck, dass dadurch mein Hautbild besser geworden ist. Im Laufe des Vormittags nehme ich noch 1 Tropfen Copaiba Öl. Ich hatte massive Rückenprobleme. Spüre jetzt nur noch wenig Schmerzen. Am Morgen und über den Tag verteilt ein Glas Wasser mit Lemon (zitrone), Grapefruit - oder Wild Orange Öl.

Das Lemon Öl gebe ich auch in 

Zitronensorbets oder Zitronencake.  

Beim Kochen benutze ich die Kräuteröle. Super Aroma. Wie frische Kräuter.

Das Pfefferminzöl verwende ich bei Kopfschmerzen. Deep Blue bei Muskelschmerzen. 

Die Immunbombe für meine Antikörper. 

Das Ingweröl zum Genuss ebenfalls in Wasser oder Tee. Bei Fieberblasen
benutze ich Melaleuca verdünnt mit Trägeröl. Auch bei Husten gebe ich je 1 Tropfen Pfefferminz, Zitronen, Wild Orange, Rosmarin in Honig. Ich bin weiterhin immer wieder am neu erkunden. Ich finde die Öle super, da sie zu 100 Prozent natürlich
sind, sehr ausgiebig und ich sie einnehmen kann. 

 

Esthi


 

Hochwertig finde ich diese Oele, weil es die einzigen Oele sind , welche man auch einnehmen kann. Diese Öle brauche ich täglich. 

Wild Orange und Lemon: 1-2 Tropfen in mein aktiviertes Wasser. Es fällt mir leichter täglich 2 Liter Wasser zu trinken, weil es gut schmeckt.

Peppermint: 1 Tropfen in die Maske. Ich kann den ganzen Tag besser atmen und bekomme kein Kopfweh.

Lavendel oder Pfefferminze: für das Dampfbad.

 

Margrit


 

Seit der Geburt unserer Tochter begleiten uns die doTERRA Öle jeden Tag. Unsere kleine Tochter streckt jeweils vor dem zu Bett gehen ihre Füsschen in die Höhe und zeigt so an, dass sie das "Lavendel Öl" auf ihre Fusssohlen möchte. Ein kurzes Einmassieren des Öls wirkt beruhigend auf sie und so gestaltet doTERRA unser Einschlaf - Ritual mit und hilft unserer Tochter beim Einschlafen. Für mich als junge Mutter ist das Angebot von doTERRA sehr spannend und praktisch für den Alltag. Ich schätze die gute Qualität der Öle sehr, da ich diese bedenkenlos anwenden kann und es für mich keine vergleichbaren Angebote auf dem Markt gibt.

Maria hat mich auf die doTERRA Produkte aufmerksam gemacht und durch ihr grosses Wissen bezüglich Anwendbarkeit und Wirkung sind ihre Beratungen unglaublich wertvoll.

Von HERZEN ein grosses DANKE dafür!

 

Laura